Legale Pflegekräfte aus Osteuropa
Pflegekräfte aus Osteuropa

 

Kölner Seniorenbetreuung24
S. Serepinaite
Rotterbergstr. 7
50996 Köln
Telefon: 0221 – 78 94 27 95
Telefax: 0221 – 75 98 62 70Pflegekräfte aus Osteuropa

Ihre Pflegekräfte aus Litauen: legale Betreuung eines Angehörigen

Die Zahl pflegebedürftiger Personen in Deutschland steigt unaufhaltsam. Für Leute, die auf Hilfe angewiesen sind, lohnt es sich auf Pflegekräfte aus Osteuropa zu setzen. Denn Angebote wie beispielsweise häusliche Seniorenbetreuung aus Polen machen eine Pflege zu Hause für viele Angehörige von kranken oder älteren Menschen überhaupt erst bezahlbar. Mit unserem deutschlandweiten Angebot der Vermittlung von qualifizierten Pflegekräften aus Litauen sind wir seit vielen Jahren direkter Ansprechpartner von Angehörigen, die eine Möglichkeit suchen, Hilfe bei der Betreuung in Anspruch zu nehmen. Aber wie funktioniert die Vermittlung eigentlich genau bzw. auf welcher Grundlage läuft sie ab? Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne ein paar Dinge genauer erläutern.

Häusliche Seniorenbetreuung durch Pflegekraft aus Litauen

Die gesetzliche Grundlage, auf der unsere Vermittlungsarbeit basiert, nennt sich Arbeitnehmerfreizügigkeit. Seit dem 1. Mai 2011 können Staatsbürger aus acht mittel- und osteuropäischen Mitgliedstaaten der Europäischen Union von dieser vollen Arbeitnehmerfreizügigkeit Gebrauch machen. Das heißt, Pflegekräfte aus Osteuropa können legal nach Deutschland kommen und ohne Arbeitserlaubnis eine Beschäftigung aufnehmen und somit Dienstleistungen wie Seniorenbetreuung zu hause oder eine 24-Stunden-Betreuung zu hause anbieten. Die legale und unkomplizierte Art der Beschäftigung erfolgt durch eine Vermittlungsagentur.

24-Stunden-Pflegekraft wird nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz beschäftigt

Die Beschäftigung von Pflegekräften aus Osteuropa erfolgt nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz (Die EU-Richtlinie 96/71/EG über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen (kurz Entsenderichtlinie)).

Unser Unternehmen hat dieser Entsenderichtlinie entsprechend ein Modell entwickelt, bei dem unsere litauischen Betreuerinnen bei einer litauischen Dienstleistungsfirma angestellt sind und von dieser aus nach Deutschland geschickt werden. Mit der Entsendung existiert ein legales Modell, das allen beteiligten Parteien Rechtssicherheit bietet und die soziale Absicherung der Pflegekräfte aus Osteuropa gewährleistet. Die 24-Stunden-Pflegekraft ist fest bei unserem Partner in Litauen angestellt und entrichtet dort ihre Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge. Das sogenannte A1 Formular dient als Nachweis zur Dokumentation der korrekten Entsendung der 24-Stunden-Pflegekraft für eine Arbeitstätigkeit in Deutschland.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Pflegekräfte aus Osteuropa benötigen, kontaktieren Sie uns über unser Online-Formular oder rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Einfühlsame Pflegekräfte aus Litauen – deutschlandweit für Sie da

Wie eingangs erklärt, beruht unser Dienstleistungsangebot auf der gesetzlichen Grundlage der Freizügigkeit innerhalb der definierten EU-Länder. So ist es unter anderem möglich, polnische Pflegekräfte von Köln aus in jede deutsche Stadt zu vermitteln. Während viele Menschen bereits positive Erfahrungen mit einer polnischen bzw. osteuropäischen Pflegekraft gesammelt haben, arbeiten wir als Kölner Seniorenbetreuung24 mit ausgebildeten Fachkräften im EU-Land Litauen zusammen. Die Pflegekräfte zeichnen sich durch eine besondere Herzlichkeit und einen hohen Erfahrungsschatz im Umgang mit der Betreuung von älteren und pflegebedürftigen Menschen aus. Selbstverständlich sind für uns neben der Qualifikation unserer Mitarbeiter auch umfangreiche Deutschkenntnisse und ein souveräner Umgang in der häuslichen Seniorenbetreuung. Unsere Geschäftsführerin, die selbst aus Litauen stammt, fungiert im Rahmen des Dienstleistungsvertrags als Ihre direkte Anlaufstelle bei Fragestellungen – vor der Zusammenarbeit, während der Vertragslaufzeit und im Anschluss. Sie als Auftraggeber profitieren davon, dass wir Ihnen während des gesamten Zeitraums einen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung stellen.

Häusliche Seniorenbetreuung durch litauische Pflegekraft: Formalia

Wir richten uns an Kunden, die die bewusste Entscheidung in sich tragen, für einen nahestehenden Verwandten oder Bekannten eine Hilfe zur Bewältigung der alltäglichen Aufgaben zu organisieren. Ob Sie selbst bereits mehrfach von polnischen Pflegekräften oder ausgebildeten 24-Stunden-Pflegehelfern aus anderen Ländern Europas gehört haben – bei der Kölner Seniorenbetreuung24 stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Mit besonderem Einfühlungsvermögen und Engagement nehmen wir Ihre Wünsche und Sorgen auf und informieren Sie ausführlich über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Wenn wir in einem ersten Beratungsgespräch zueinandergefunden haben, setzen wir auf Basis Ihrer Vorstellungen einen Dienstleistungsvertrag zwischen Ihnen und unserem Partnerunternehmen in Litauen auf. Im Vorfeld beraten wir Sie gerne rund um die Entscheidung für die geeignete Betreuerin, die für Ihren persönlichen Fall als Pflegekraft Litauen verlässt, um an Ihrem Standort tätig zu werden.

Pflegekraft aus Litauen: Bezahlung, Vertragskonditionen und Leistungen

Mit einer von uns entsandten Pflegekraft aus Litauen erhalten Sie die Gewissheit, für eine angemessene, faire Entlohnung eine Person bei Ihrem Angehörigen zu Hause zu haben, die über das nötige Wissen und eine mehrjährige Erfahrung im Umgang mit Pflegebedürftigen verfügt. Aufgrund des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes, das im Rahmen der EU-Länder gilt, ist es uns möglich, nicht polnische, jedoch litauischstämmige Pflegekräfte, auf legalem Weg an Sie zu vermitteln. Die Bezahlung erfolgt zu durchaus fairen Konditionen auf monatlicher Basis an unser Partnerunternehmen vor Ort in Litauen. Alle Fragen zu dem Thema beantworten wir Ihnen gerne persönlich – kontaktieren Sie uns über unsere Kölner Nummer!

Ihre Vorteile bei der Kölner Seniorenbetreuung

Wenn Sie sich für unsere Leistung entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen nennenswerten Vorteilen. Neben der Sicherheit, dass Sie auf legalem Wege eine Pflegekraft aus Litauen beauftragen, die sich um die 24-stündige Pflege Ihres Angehörigen kümmert, haben wir zu jeder Zeit während der Zusammenarbeit ein offenes Ohr für Ihre Rückfragen. Der Vertrag, den wir zwischen Ihnen und dem litauischen Partner, über den zudem auch die Sozialversicherungsbeiträge entrichtet werden, ist jederzeit kündbar. Sie können sich absolut auf die Seriosität unseres Angebots verlassen! Zögern Sie nicht, wenn Sie mehr über unser Angebot einer Pflegekraft aus Litauen erfahren möchten. Wir beraten Sie gerne umfassend.