Pflegeberatung

Slider
Kölner Seniorenbetreuung24
S. Serepinaite
Rotterbergstr. 7
50996 Köln

Telefon: 0221 – 78 94 27 95
Telefax: 0221 – 75 98 62 70

Seniorenbetreuung zu Hause

Die Pflegeberatung: Wie wichtig ist sie wirklich?

Pflegeberatung

Die Pflegeberatung umfasst ein breites Angebot der Beratung im Bezug auf die Unterstützung von pflegebedürftigen Personen und pflegenden Angehörigen. Sie sollten unbedingt auf Ihr Recht auf eine Pflegeberatung bestehen und das Pflegeberatungsangebot umfassend nutzen. Weshalb die Pflegeberatung so wichtig ist und wie Betroffene davon profitieren, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Wer sollte eine Pflegeberatung in Anspruch nehmen?

Die Pflegeberatung adressiert sowohl Betroffene einer möglichen Pflegebedürftigkeit als auch pflegende Angehörige. Pflegebedürftigkeit besteht, wenn es der betroffenen Person nicht mehr möglich ist, ihren Alltag ohne jegliche Hilfe zu bewältigen.

Sie sind in Ihrer Selbstständigkeit vermehrt eingeschränkt? Mithilfe der Pflegeberatung erfahren Sie, welche Leistungen Ihnen im Falle einer tatsächlichen Pflegebedürftigkeit zustehen. Außerdem werden Sie detailliert über die Organisation einer entsprechenden Pflege aufgeklärt.

Des Weiteren bietet die Pflegeberatung ein zusätzliches Angebot für pflegende Angehörige. Hierbei handelt es sich in erster Linie um eine Beratung bezüglich Entlastungsmöglichkeiten. Für pflegende Angehörige kann die Versorgung der betroffenen pflegebedürftigen Person sowohl körperlich als auch psychisch sehr belastend sein. Als Angehöriger werden Sie bezüglich unterschiedlicher Entlastungsformen beraten, darunter beispielsweise die Kurzzeit– oder Verhinderungspflege.

Wann sollte eine Pflegeberatung in Anspruch genommen werden?

Sobald Sie oder Ihr Angehöriger vermehrt Probleme im Alltag bekommt, sollten Sie sich über entsprechende Pflegemöglichkeiten Gedanken machen. Wir empfehlen Ihnen, das Angebot der Pflegeberatung bereits vor der Antragstellung auf Pflegeleistungen wahrzunehmen. Ihr Pflegeberater oder Ihre Pflegeberaterin steht Ihnen nämlich auch bei Fragen über solche formalen Abläufe tatkräftig zur Seite.

Inhalte einer Pflegeberatung

Die Pflegeberatung umfasst ein breites Beratungsangebot für pflegebedürftige Personen und pflegende Angehörige. Die Beratung richtet sich selbstverständlich individuell nach den Bedürfnissen des jeweiligen Betroffenen. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung möglicher Beratungsinhalte der Pflegeberatung:

Pflegeberatungsgespräch

Der erste Schritt der Pflegeberatung gestaltet sich in der Regel durch ein sogenanntes Pflegeberatungsgespräch. Dabei handelt es sich um ein einfaches Gespräch, in dem Sie Ihrem Pflegeberater oder Ihrer Pflegeberaterin Ihre aktuelle Situation schildern. Das Pflegeberatungsgespräch schafft die Grundlage für eine anschließende Problembehebung. Es dient zur genauen Bestimmung der für Sie in Frage kommenden Hilfeleistungen.

Versorgungsplan

Ihre Ansprechperson steht Ihnen bei sämtlichen Fragen im gesamten Verlauf einer Pflegebedürftigkeit zur Seite. Auch vorausschauend können Sie gemeinsam über zukünftige Pflegesituationen sprechen und diese gegebenenfalls bereits vorab organisieren. Die Organisation der Pflege wird in der Regel in einem sogenannten Versorgungsplan festgehalten. Dieser sollte bei ausschlaggebenden Veränderungen regelmäßig aktualisiert werden. Ein Versorgungsplan enthält alle Informationen darüber, wie die Pflege der betroffenen Person sichergestellt werden kann. Der Plan befasst sich demnach zum einen mit Fragen zu grundsätzlichen Pflegemöglichkeiten. Das meint zum Beispiel die Frage, ob es Angehörige gibt, welche die Pflege übernehmen könnten oder ob alternative Angebote wie eine 24-Stunden-Betreuung oder der Umzug in ein Pflegeheim infrage kommen. Zum anderen wird die Bewältigung des Alltags besprochen und entsprechend dokumentiert.

Beratung zu Pflegekosten

Die Pflegeberatung klärt Sie detailliert über jegliche Pflegekosten auf. Sie erfahren, welche Kosten auf Sie zukommen könnten, wenn Sie externe Hilfe bei der Pflege in Anspruch nehmen. Außerdem können Fragen zu möglichen Leistungen der Pflegeversicherung beantwortet werden. Bei der Erstellung entsprechender Anträge werden Sie ebenfalls unterstützt. Bei Bedarf wird Ihnen auch eine Begleitung zu entsprechenden Terminen zur Verfügung angeboten. Sie werden ausführlich darüber beraten, wie Sie die Ihnen zustehenden Leistungen am besten für sich einsetzen können.

Beratung für Angehörige

Auch als pflegender Angehöriger können Sie entsprechende Leistungen der Pflegeberatung in Anspruch nehmen. Sie werden in erster Linie im Bezug auf Entlastungsmöglichkeiten beraten. Sowohl eine hohe körperliche als auch psychische Belastung sind bei der Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger vollkommen normal, aber keineswegs gesund. In der Pflegeberatung werden Sie als Angehöriger über entsprechende Leistungen der Pflegeversicherung zur Entlastung informiert. Leistungen der Pflegekassen umfassen neben der Finanzierung der Pflege beispielsweise auch die Bereitstellung von Pflegehilfsmitteln oder Kurse zur Prävention oder Gesundheitsförderung. Zudem werden Sie bei Bedarf auch bei der Beantragung entsprechender Leistungen unterstützt.

Dauer und Kosten einer Pflegeberatung

Die Pflegeberatung ist nach §7a SGB XI ein kostenfreies Angebot der Pflegekassen. Diese Beratung beläuft sich in der Regel nicht auf eine einmalige Sitzung. Ihr Pflegeberater oder Ihre Pflegeberaterin steht Ihnen so lange zur Verfügung, wie Sie es für nötig betrachten. Zudem wird im Rahmen der Pflegeberatung bei Bedarf auch der Kontakt zu weiteren anknüpfenden Angeboten wie beispielsweise zu Selbsthilfegruppen hergestellt.

Pflegebetreuung mit der KölnerSeniorenbetreuung24

Die Pflegeberatung ist ein wichtiges Instrument zur Gestaltung der individuellen Pflege von pflegebedürftigen Personen. Entlastung finden pflegende Angehörige nicht zuletzt im Rahmen der 24-Stunden Betreuung. Dabei wohnen die Pflegekräfte mit im Haushalt der pflegebedürftigen Person und unterstützen diese tatkräftig bei der Bewältigung ihres Alltags. Ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen – mit der 24h-Pflege ist das auch für pflegebedürftige Senioren noch möglich.

Liebevolle Pflegekräfte aus Osteuropa vermittelt die Kölner Seniorenbetreuung24. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie mehr zu unseren Leistungen erfahren wollen. Gemeinsam finden wir sicher die passende Pflegebetreuung für Sie. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können!